Strategie

Strategie

Strategie 2017 – 2023

Die CEP Group setzt sich dafür ein, das finanzielle Potenzial konsequent und verantwortungsbewusst zu nutzen, um ein ambitioniertes, aber realistisches Ziel zu erreichen – das Finanz- und Produktionspotenzial der Gruppe bis 2023 zu verdoppeln. Wir werden nach wirtschaftlich soliden Investitionen Ausschau halten, deren Rendite gleich oder größer ist als die der Unternehmen im europäischen Energiesektor.

Die wichtigsten strategischen Richtungen erlauben uns, die Kosten der CEP Group effektiv zu erhöhen, da sie alle Schlüsselbereiche des Managements abdecken: Kundenzufriedenheit, Diversifizierung des Betriebs, Leistung und Organisationskultur.

Strategische Ausrichtung der CEP Group 2017 – 2023

Dienstleistungen:

Die Sicherstellung, dass wir unseren Kunden hochprofessionelle Baudienstleistungen erbringen – die Lieferung von qualitativ hochwertigen Arbeiten im vereinbarten Zeitrahmen, was der Unternehmensgruppe eine hohe Bewertung (guter Name, Reputation, Zufriedenheit) bei den Kunden verleiht.

Diversifizierung:

Die Diversifizierung der Geschäftsaktivitäten – die Umsetzung von Projekten zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der CEP Group. Diese Ziele werden durch die Nutzung verfügbarer Ressourcen und Infrastrukturen, durch Investitionen in die Entwicklung neuer Infrastrukturen und durch ein effizientes Management durch Akquisitionen erreicht.

Effizienz:

Die Verbesserung der Arbeitseffizienz – die Steigerung der Leistungsfähigkeit der CEP Group ist ein integrierter Prozess der Implementierung von Bauleistungen in der Wertschöpfungskette der Dienstleistungen. Die Effizienz wird durch Kernaktivitäten und die Leistung unterstützender Funktionen wie Vermögensmanagement und andere Ressourcen in allen Unternehmen der Gruppe verbessert.

Personalbereich:

Die Bildung einer neuen Organisationskultur – sie bezieht sich auf die Entwicklung der CEP Group als eine einzige Organisation mit dem Ziel, eine moderne, effiziente und dynamische Organisation zu schaffen. Unser Wunsch ist es, eine Organisation aufzubauen, in der die Aktivität auf gemeinsamen Werten und hinreichender Kompetenz basiert, in der die Tätigkeit des Schlüsselpersonals auf der Subordination unter gemeinsame Ziele beruht und das interne Umfeld das persönliche Wachstum und das harmonische Miteinander der Mitarbeiter anregt.